Länder
Rayco RG 37 Kette – Wurzelfräse

Hydraulische Baumstumpffräse - RG 37 Kette

RAYCOs neue Generation an Super Junior Wurzelfräsen ist da!

Die RAYCO RG 37 basiert auf der längst bewährten RG 37. Für den letzten Fein­schliff sorgt ab sofort der neu ent­wickelte Briggs & Stratton 37 PS EFI Big Block. Was bedeutet das? Zum einen leistet der Hub­raum mit 993 ccm jetzt 69,5 Nm Dreh­moment bei bis zu 25% weniger Kraft­stoff­verbrauch. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern in gleichem Maße die Geld­börse. Darüber hinaus ist das Ansprech­verhalten des Motors überaus schnell und präzise. Last­wechsel gleicht der Motor in Sekunden­schnelle aus, dadurch bleibt die Leistung beim Fräsen jeder­zeit konstant hoch. Auch die Außen­temperatur und verschiedene Höhen­meter spielen nun eine unter­geordnete Rolle. Gerade an besonders heißen Tagen oder wechselnden Höhen, wenn die Luft weniger Sauer­stoff enthält, sorgt die elektro­nische Eins­pritzung dafür, dass der Motor nicht „zu fett“ läuft. Die RG 37 von RAYCO erfüllt schon jetzt die strenge Tier 5 Abgas­norm die ab 2020 in Kraft treten wird. Die RG 37 Kette ist also die perfekte Baumstumpffräse für all diejenigen die eine kompakte Fräse mit der Traktion eines Ketten­fahr­werks benötigen. Das Gummi­ketten­fahr­werk bietet hohe Trak­tion bei minimalem Boden­druck (26,2 kPa).

Über einen neuent­wickelten Zahn­riemen wird die Kraft des 37 PS starken Briggs & Stratton Motors auf das Fräs­rad über­tragen. Die Stand­zeiten der früher verwendeten Zahn­riemen konnte mehr als verdrei­facht werden. Auch die Zahn­riemen­scheiben werden jetzt besonders geschont und halten so bis zu 3.000 Betriebs­stunden! Der gleiche Zahn­riemen wird auch in der RG 45 X verwendet und ist selbst dort weit von seiner Leistungs­grenze entfernt. Dieses wartungs- und verschleiß­arme System ermöglicht außerdem eine äußerst schmale Bau­weise des Fräs­auslegers.

Im Gegensatz zu Langketten­fahrwerken anderer Hersteller entsteht bei RAYCOs Kurz­ketten­fahrwerk weit weniger Flur­schaden beim Wenden auf weichem Unter­grund. Die gegen­läufigen Ketten ermög­lichen es die Maschine auf der Stelle zu drehen, was das Neuposi­tionieren der Maschine beim Fräsen großer Bäume erleichtert. Optionale, weiße Gummi­ketten hinter­lassen wenig bis keine Spuren auf Pflaster­steinen. Ein hydraulisches Schiebe­schild sowie ein Schnell­gang gehören zur Grund­ausstattung.

Der neue Aufbau mit Dreh­kränzen macht Wartungs­arbeiten, die mit dem früheren System verbunden waren, über­flüssig. Gleich­zeitig wird nun die maximale Fräs­tiefe von 44,45 cm auf dem gesamten Schwenk­radius von 129,54 cm erreicht. Das schwenk­bare Bedien­pult erhöht maßgeblich die Über­sicht während der Arbeit und lässt sich beim Durch­fahren enger Tore einfach hinter die Baum­stumpf­fräse schwenken.




EFI-Motoren (electronic fuel injection)

Erklärung EFI:

Beim EFI-System werden die Zufuhr des Kraftstoff-Luft-Gemischs, die Drosselklappenstellung und der Zündzeitpunkt kontinuierlich elektronisch geregelt. Der Motor läuft damit stets mit optimal an die Einsatzbedingungen angepassten Parametern. Das Ergebnis sind schnelle Reaktionen auf Lastwechsel, konstante Drehzahlen, ein besserer Wirkungsgrad, niedrigerer Kraftstoffverbrauch, zuverlässiger Motorstart (ohne Choke) sowie die Verhinderung der Gemischüberfettung beim Betrieb in Höhenlagen. Daraus resultieren Vorteile beim Einsatz in den unterschiedlichsten Bereichen.

Nutzen Sie die Vorteile der EFI-Technologie und profitieren Sie doppelt:
Weniger Verbrauch - Mehr Drehmoment!




5 Gründe für die RAYCO RG 37 Kette

  • flexibles Bedienpult für größtmögliche Übersicht
  • Null-Wendekreis durch gegenläufige Ketten
  • Gummiketten für höchste Traktion (auch in weiß)
  • hydraulisches Schiebeschild (planieren & aufbocken)
  • größtmögliche Frästiefe dieser Klasse am Markt




  • Gewicht 839 kg
    Länge 279,4 cm
    Breite 89 cm
    Breite mit Doppelbereifung -
    Höhe der Haube 96,52 cm
    Maximale Höhe 134,6 cm
    Fahrantrieb Raupenfahrwerk - hydraulisch - stufenlos
    Motor 37 PS EFI Vanguard
    Tankinhalt 37,8 Liter
    Kupplung elektromagnetisch
    Antrieb Fräsrad Zahnriemen
    Fräsrad 43,82 x 2,5 cm
    Fräszähne 18 Stück
    Frästiefe 44,45 cm
    Fräshöhe 62,23 cm
    Schwenkradius 129,54 cm
    Standardausstattung schwenkbares Bedienpult
    4-Hebel Steuerung
    proportionale Steuerung
    Kettenfahrwerk
    hydraulisches Schiebeschild
    Schnellgang
    Zurrösen
    Optionales Zubehör Rayco Command Cut
    Weiße (graue) Gummiketten
    LED-Scheinwerfer
    Rundumleuchte
    Sonderlackierung
    Kranösen






    Wir empfehlen: ORIGINAL-Fräszähne von RAYCO


    Rayco Superteeth


    RAYCO Super Teeth – Das Original

  • Die Rohlinge werden aus 42 CrMo4V geschlagen
  • Die Zahnspitzen sind aus Wolframkabid gefertigt
  • Starke Krümmung der gebogenen Zahnspitzen
  • Gebogene Zähne = Arbeitszähne
  • Gerade Zähne = Räumzähne
  • Einfaches nachschärfen möglich
  • Kompatibel auf allen Stubbenfräsen


  • Verwenden Sie Original Rayco Fräszähne. Produktivität und Lebensdauer werden gesteigert – Schäden durch No-Name-Zubehör werden vermieden!

    Weiter zur Schleifanleitung